Deaktivierung der Caches auf Entwicklungsservern und/oder Testservern

Der Cache speichert bestimmte Inhalte zwischen, damit diese Inhalte beim nächsten Mal schneller abgerufen werden können. Gerade auf Entwicklungs- und/oder Testservern ist das nicht immer gewünscht, da Änderungen ev. nicht sofort getestet/gesichtet werden können, sondern zuerst der Cache geleert werden müsste.

K2 bietet die Möglichkeit, den Cache zu deaktivieren, um dieses Verhalten zu umgehen.

Folgende Cache-Mechanismen können nun in der web.config im Designer/Runtime-Web konfiguriert werden und gegebenenfalls auf „false“ gesetzt werden, um sie zu deaktivieren:

<add key="Forms.Runtime.BaseUrl.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.UserVersions.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.PersistedParameters.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.PersistedFilters.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.CultureDetails.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.Controllers.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.Events.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Runtime.EnvironmentFields.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.Web.Settings.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.JsonResources.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="Forms.CombinedResources.Cache.Enabled" value="true" />
<add key="SmartObjects.Client.SmartObject.Cache.Enabled" value="true" />

Die Web.config XML.Datei finden Sie im folgenden Ordner:

<K2-Installations-Ordner>/K2 smartforms Designer

<K2-Installations-Ordner>/K2 smartforms Runtime

Dies sieht dann in der Config-Datei beispielsweise wie folgt aus:

Hier müssen jetzt lediglich die oben genannten Mechanismen gesucht werden und jeweils das „true“ durch „false“ ersetzen.

Hinweis:

Die Standard-Caching-Einstellungen wurden implementiert, um eine optimale Leistung zu ermöglichen. Sollten Änderungen an diesen Einstellungen vorgenommen werden, ist es wichtig, die Änderungen gründlich zu testen, um sicherzustellen, dass es keine negativen Auswirkungen auf die Leistung hat.

Diese Einstellungen werden nicht im Installationsprogramm beibehalten. Wenn eine neue Version von K2 SmartForms installiert ist, werden die geänderten Einstellungen durch die Standardeinstellungen ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben