SmartForm für SQL User Manager (SQLUM)

Mit dem SQL User Manager können Benutzerprofile in einer SQL-Tabelle verwaltet werden.

Folgender K2-Artikel zeigt wie die Einrichtung, Konfiguration und das Anlegen/Löschen von Usern funktioniert:

Configuring the SQL User Manager

Out of the box bietet K2 allerdings meines Wissens keine Formulare, die den Benutzer dabei unterstützen, neue Benutzer anzulegen, zu löschen oder zu bearbeiten.

Auch eine Gruppenverwaltung bietet der SQLUM, aber auch hier fehlen entsprechenden Formulare. In dem o.a. Artikel wird lediglich darauf verwiesen, die User direkt über die entsprechenden Tabellen und Stored Procedures in der K2-Datenbank anzulegen.

Dies kann mit dem SQL Management Studio beispielweise auch recht einfach gemacht werden – schöner wäre es aber, wenn es ein Formular geben würde, mit dem diese Aufgaben erledigt werden könnten.

Am Ende meines Artikels könnt Ihr ein K2-Package herunterladen, welches ein  einfaches Formular zum Verwalten von Benutzern und Gruppen den SQLUMs bereitstellt.

Da sich die Tabellen und Prozeduren auf der K2-Datenbank im unter dem Schema [CustomUM] befinden, muss jedoch eine SQL-Server Service Instanz angelegt werden, mit der die notwendigen Smartobjekte erzeugt werden können.

Die kleine Anwendung selbst bietet folgende Möglichkeiten:

  •  neue Benutzer anlegen
  •  Benutzer ändern
  •  Benutzer löschen
  •  Gruppen anlegen
  •  Gruppen ändern
  •  Gruppen löschen
  •  Passwort eines Benutzers ändern
  •  Gruppenmitgliedschaften verwalten (Benutzer zu Gruppen hinzufügen / entfernen)
  •  Manager bei Benutzern setzen

Die Benutzer und Gruppen können anschließend wie gewohnt in der K2-Verwaltung und in den Anwendungen (z.B. Taskempfänger) verwendet werden.

 

Formular: Gruppenanlage

  1.  Gruppe anlegen/ändern/löschen
  2.  Zur Gruppe zugeordnete Benutzer (mit Möglichkeit die Zuordnung zu löschen)
  3.  Liste aller angelegten Gruppen (mit Möglichkeit der ausgewählten Gruppe neue Benutzer zuzuordnen)

Formular: Benutzeranlage

  1. Benutzer anlegen/ändern/löschen
  2.  Gruppe, denen der Benutzer zugeordnet ist (mit Möglichkeit die Zuordnung zu löschen)
  3.  Liste aller angelegten Benutzer (mit Möglichkeit dem ausgewählten Benutzer einer Gruppe zuzuordnen)

Beispiele Verwendung

  •  Auswahl der Benutzer im Rollendialog Fenster
  •  Auswahl der Benutzer / Gruppen im Workflowdesigner

Login mit dem SQLUM:

Download K2-App:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben